Glasnudelsalat mit Hackfleisch (thailändisch)

Diesmal präsentiere ich euch einen asiatischen Glasnudelsalat. Ich selber bin der größte Fan der asiatischen Küche, sodass ihr bestimmt noch viele weitere Rezepte aus der asiatischen Küche gezeigt bekommt. Angefangen hat damals alles mit den chinesischen Buffets, die mich mittlerweile aber gar nicht mehr reizen können. Aber durch einen langen Thailandurlaub und viele Besuche in asiatischen Restaurants hat sich mein Interesse immer weiter verstärkt. Ich liebe einfach die Vielfalt an Gewürzen, die Leichtigkeit der Gerichte und die frische Zubereitung. Und falls einige noch Bedenken haben, probiert es einfach aus. Das Schöne ist ja beim selber kochen, dass man alles nach seinem eigenen Geschmack variieren kann – seien es die Zutaten oder auch den Schärfegrad. Und es ist auch wirklich überhaupt nicht schwer…

Zutaten (2 Portionen):
150 gr Glasnudeln
200 gr Hackfleisch (Rind)
2 rote Schalotten
2 Frühlingszwiebel
2 Knoblauchzehen
1 cm Ingwer
2 Stängel Staudensellerie
30 ml Brühe
5 EL Limettensaft
3 EL Austernsauce (Fischsauce)
4 EL dunkle Sojasauce
Chilischote (idealerweise die milden aus dem Supermarkt)
frischer Koriander
gesalzene Erdnüsse
Blätter von Eisbergsalat
Öl (nach Geschmack auch Sesamöl)

Zubereitung:
Zuerst die Glasnudeln nach Anleitung garen. Je nachdem kurz kochen oder nur mit kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen.
Dann die Schalotten, den Knoblauch und den Ingwer fein hacken. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe und den Sellerie in dünne Scheiben schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch kurz andünsten. Das Hackfleisch hinzugeben und bröselig anbraten und dann den Ingwer hinzufügen.
Limettensaft, Austernsauce, Sojasauce und Brühe mischen und das Hackfleisch damit ablöschen. Die Flüssigkeit ein bisschen verkochen lassen und dann das Hackfleisch kurz abkühlen lassen.
Die Chili kann nun in feine Ringe geschnitten und der Koriander gezupft werden. Zum Servieren vorsichtig die Blätter vom Eisbergsalat lösen.
Nun die fertigen Glasnudeln mit dem Hackfleisch, den Frühlingszwiebeln und dem Sellerie vermengen.
Jeweils ein Salatblatt auf einen Teller legen und den Glasnudelsalat darauf anrichten. Diesen im Anschluss mit den Chilliringen, dem Koriander und den Erdnüssen dekorieren und alles lauwarm genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s