Mobile aus Ton

Wie immer gibt es einige Überlegungen was man alles töpfern kann. Und jedes Mal kann man sich wieder durch fertige Sachen in den Regalen inspirieren lassen. Dort sind mir ein paar Platten mit tollen Mustern aufgefallen. Da mir die Muster / Prägungen so gut gefallen haben, wollte ich auch irgendetwas damit machen und mir kam die Idee eines kleinen „Mobiles“.

Das war eigentlich ziemlich einfach und schnell gemacht. Wie immer habe ich den Ton erst ausgerollt und dann die Muster mit geprägten Rollen eingestanzt. Anstatt dieser Rollen, kann man aber auch sehr gut mit Häkeldeckchen, Blättern oder allen anderen tollen Mustern arbeiten. Nachdem ich den ausgerollten Ton geprägt habe, habe ich kleine Kreise (verschiedene Größen) daraus ausgestochen und die Ränder geglättet. Da es ein Mobile werden sollte, habe ich noch in jedem Kreis oben und unten ein Loch eingestanzt, wo später die Schnur durchgeführt werden sollte.

Nachdem die Scheiben in der nächsten Woche fertig gebrannt waren, habe ich diese lasiert. Ich habe mich hier für weiß entschieden, da ich die Scheiben mit einer farbigen Schnur verbinden wollte.

Auch hier musste ich wieder eine Woche warten, bis sie erneut gebrannt waren. Zu Hause, mit den fertigen Scheiben in der Hand, kamen mir dann doch noch verschiedene Ideen bzw. fand ich 5 Scheiben untereinander doch zu viel. So habe ich 3 der Scheiben untereinander mit einer grünen Schnur verbunden und dazwischen Holzperlen eingearbeitet.

Die zwei anderen Scheiben habe ich einfach als zusätzliche Dekoration für meinen Hauseingang verwendet. Aber schaut es euch selbst an…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s